BauunternehmungD&S Bauunternehmung

D&S-Tiefbauteam Mannheim lässt Kinderaugen leuchten

Das Tiefbau-Team der D&S Bauunternehmung Mannheim hat den Kindern des St. Bernhard Kinderhauses in Mannheim Neckarstadt einen kleinen Traum erfüllt.

Der neue Spielplatz des Familienzentrums St. Bernhard

Bis vor einem Jahr war an eine Erlebnisoase auf dem Außengelände des katholischen Familienzentrums St. Bernhard nicht zu denken. Nach circa fünf Monaten Bauzeit wurde der neue Spielplatz nun eingeweiht. Nach Entwurf des Außenbereiches durch die Garten- und Landschaftsarchitektin Ulrike Mann hat das Tiefbauteam der Mannheimer Bauunternehmung den neuen Außenbereich Ende Dezember 2020 fertiggestellt. Hierzu zählten Baumaßnahmen an der Außenanlage inklusive Spielgeräten und Grünflächen sowie die Errichtung eines neuen Zaunes.

Möglichkeiten zum Klettern, Rutschen, Schaukeln, Buddeln und Spielen entstanden dort, wo zuvor eine Matschlandschaft jeglichen Spaß vermissen ließ. Der vom D&S Tiefbauteam umgesetzte Außenbereich mit Multifunktionsspielgeräten aus Naturmaterialien macht nicht nur die Kinder, sondern auch die Eltern, sowie das Kita-Team und den Stiftungsrat der Kirchengemeinde glücklich. Sie alle waren in die Planung einbezogen worden.
Die Planung von Ulrike Mann führte erfreulicherweise dazu, dass kein einziger Baum weichen musste. Darüber freute sich auch Bruder Frank Hartmann, Leitender Pfarrer der Seelsorgeeinheit der katholischen Kirchengemeinde Mannheim Neckarstadt, der darüber hinaus die gute Zusammenarbeit mit D&S lobte.

Im Zuge der Baumaßnahmen wurde von D&S auch die alte Treppe zum städtischen Tiefbunker durch eine behindertengerechte und kinderwagenfreundliche Rampe ersetzt, die von den Kindern auch als Wasserrutsche bzw. Rodelbahn bespielt werden kann.
Nach Vollendung des Bauauftrags spendete D&S den Kindern noch ein Märchenhaus.