Aktuelle Immobilienangebote

09.08.2017 - Pressemitteilungen

Stationäre/ambulante Pflege: Die neue Website der avendi Senioren Service GmbH -

In einem neuen, frischen Design präsentiert sich die avendi Senioren Service GmbH:
Farbenfroh, übersichtlich und natürlich für alle Anzeigegeräte von PC bis Smartphone optimiert, schaltete der Mannheimer Pflegeheimbetreiber die neue Webseite live.

Der neue Auftritt spiegelt die fortlaufenden Verbesserungen der Arbeitsbedingungen und der Identifikation der Mitarbeiter mit dem Unternehmen wider. „Wir haben uns auf das besonnen, was heutzutage in der Altenpflege am wichtigsten ist: die Menschen“, erläutert Geschäftsführer Patrick Weiss. Und das betreffe nicht nur die Bewohner in den Pflegeeinrichtungen und die Kunden der ambulanten Pflegedienste, sondern auch die Mitarbeiter. „Ohne die geht es nicht“, so Weiss. Gerade in der heutigen Zeit, in der landauf landab mit dem Fachkräftemangel in der Pflege gekämpft werde, sei es unumgänglich, dem eigenen Unternehmen ein unverwechselbares „Gesicht“ zu geben, mit dem sich alle Mitarbeiter identifizieren können.

„In dieser Hinsicht haben wir viel bewegt – nach innen wie auch nach außen. Wir möchten diese neue Unternehmenskultur flächendeckend in allen Bereichen und Einrichtungen umsetzen und bei den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern verinnerlichen.“ Wertschätzung, aktive Kommunikation, Offenheit, Verständnis und flache Hierarchien seien nicht nur im Leitbild verankert, sondern auch umgesetzt worden. Weiss: „Gute Rahmenbedingungen für Mitarbeiter sind nötig, um erfolgreich und auf hohem Niveau arbeiten zu können.“ Dementsprechend sieht der Geschäftsführer die avendi Senioren Service GmbH für die Zukunft bestens aufgestellt. „Wir legen größten Wert auf qualitativ hochwertige Aus- und Weiterbildung. Über 120 Azubis lernen bei uns den schönen und auch in Zukunft bedeutungsvollen Beruf des Altenpflegers. Es dürfen gerne noch mehr werden.“ Das Thema Karriere habe auf der neu gestalteten Website einen eigenen, umfassenden Bereich. Ziel sei es, neue, engagierte Mitarbeiter anzusprechen und zu binden. Denn nur so könne die Zukunft der Altenpflege, die qualitativ hochwertige Versorgung und Betreuung älterer und pflegebedürftiger Menschen auch in Zukunft gewährleistet werden.

Die 2001 gegründete avendi Senioren Service GmbH ist eine Tochter der DIRINGER&SCHEIDEL Unternehmensgruppe. Zum Unternehmen gehören 25 stationäre Pflegeeinrichtungen und ambulante Pflegedienste in Baden-Württemberg, Rheinland-Pfalz, Hessen, Sachsen-Anhalt und Niedersachsen. Allein in der Metropolregion Rhein-Neckar betreibt avendi zehn Pflegeeinrichtungen und zwei ambulante Pflegedienste. Insgesamt beschäftigt das Unternehmen rund 1400 Mitarbeiter.

 


04.08.2017 - Pressemitteilungen

Bauwirtschaft Nordbaden: Bauwirtschaft feiert Abschluss von 48 Lehrlingen -

Bauwirtschaft Nordbaden, Ausbildung am Bau: Simon Edinger für besonders gute Prüfungsleistungen geehrt
Insgesamt 48 junge Männer und eine junge Frau haben in Karlsruhe und Mannheim dieses Jahr ihre Prüfungen zum Betonbauer, Maurer, Fliesenleger, Kanalbauer, Rohrleitungsbauer, Straßenbauer oder Hoch-, bzw. Tiefbaufacharbeiter erfolgreich abgelegt. Unter dem Applaus ihrer Ausbilder, Familien und zahlreicher Gäste durften sie bei den Lehrabschlussfeiern ihre Gesellenbriefe und Abschluss-Prüfungsbescheinigungen entgegen nehmen. Für besonders gute Prüfungsleistungen wurde auch unser D&S Mitarbeiter Simon Edinger ausgezeichnet.

Zitate aus der Pressemitteilung:
„In keiner anderen Branche ist die Möglichkeit, eine Karriere zu realisieren, größer!“, beglückwünschte Verbandspräsident Markus Böll die jungen Bauprofis in Mannheim.

„Was Sie können, ist gesucht. Was Sie können, kann kein Computer der Welt. Smart-Phone und PC sind auf unseren Baustellen nicht mehr wegzudenken. Aber die Digitalisierung ersetzt nicht die gut ausgebildeten Mitarbeiter. Ihre Karrierechancen sind top!“, betonte Gerald Lanzenberger, Vize-Präsident des Verbandes Bauwirtschaft Nordbaden, bei der Freisprechungsfeier in Karlsruhe.

Die komplette Pressemitteilung des Verbands Bauwirtschaft Nordbaden  finden Sie anbei.