Seite drucken

zurück

Pressemitteilungen

Der RSS-Feed hält Sie kostenlos und regelmäßig über die neuesten Pressemitteilungen auf dem Laufenden.
RSS-Feed abonnieren

    03.10.2017Center Management: Happy Birthday: Über 170.000 Besucher feiern 1. Geburtstag von Q 6 Q 7

    Center Management: Happy Birthday: Über 170.000 Besucher feiern 1. Geburtstag von Q 6 Q 7Show-Act zum 1. Geburtstag von Q 6 Q 7 (Bild: Thomas Tröster/CRM)

    · Samstag war besonders umsatzstark; verkaufsoffener Sonntag war Publikumsmagnet
    · Lange Schlangen bei den zahlreichen Angeboten im Quartier
    · Zahlreiche Shops mussten Regale mehrfach auffüllen

    Mehr als 170.000 Besucher strömten ins Q 6 Q 7 Mannheim - Das Quartier. zu den vier Tage andauernden Feierlichkeiten zum 1. Geburtstag des Quartiers. Von Freitag [29.09.2017] bis zum gestrigen "Brückentag" Montag [02.10.2017] lockten Spaß, Unterhaltung und unzählige Shopping-Angebote der fast 70 Marken in Mannheims Einkaufs-Adresse Nummer
    1.

    Diese Luftballons konnte man in den vergangenen Tagen in der gesamten Mannheimer Innenstadt sehen: 10.000 der Ballons in den typischen Q 6 Q 7-Farben Weiß und Gold waren an die Shopping-Fans, vor allem die jüngsten, verschenkt worden. Nach dem Anschnitt der 10 Meter langen Riesen-Eistorte am Freitag durch Mannheims Oberbürgermeister Dr. Peter Kurz stand das gesamte Quartier in ausgelassener Feierlaune. Ausgiebig nutzten die Shopping-Fans die unzähligen Angebote der Shops, es gab Rabatte bis zu 50 Prozent. Besonders beliebt waren die Angebote der Stores, die erst kürzlich ins Quartier eingezogen waren: Milka, Søstrene Grene und Fisher's Sweet Shop. Aber auch bei adidas mussten die Mitarbeiter morgens früher antreten, um die leergefegten Regale wieder aufzufüllen.

    Großen Zuspruch fanden die "Shopping-Powerbreaks" von VENEX, dem neuen Angebot von fast "magischer" Regenerations-Schlafbekleidung und Physiotherapie, das in wenigen Tagen im 2. OG von Q 6 Q 7, gleich neben dem Fitness First Platinum Swim Club, eröffnen wird. Die Shops freuten sich über den tollen Zuspruch aus Mannheim und der Metropolregion Rhein-Neckar. Hunkemöller etwa übertraf sogar noch die schon großartigen Umsätze von der Eröffnung.

    Ein ganz besonderes Highlight, das von tausenden Besuchern begeistert aufgenommen wurde, war "Hometown Glory" im 1. OG in Q 6, wo junge Mannheimer Labels und die MADE Designtage auf einer Fläche von 500 Quadratmetern zusammentrafen und die geballte Kreativität junger Mannheimer Marken aus den Bereichen Mode, Beauty, Schmuck, Interieur-Design sowie Food & Drinks zeigten. Nico Hoffmeister, Community Manager der TEXTILEREI, dem Mannheimer Gründungszentrum für Mode und Textilwirtschaft: "Die Angebote sind unglaublich positiv aufgenommen worden. Unsere Start-ups sind vom Besucher-Zuspruch alle schwer begeistert." Vor allem der Samstag, wo die Kasse besonders laut klingelte, und der Sonntag, wo es ob der Besucher kaum mehr ein Durchkommen gab, waren besonders erfolgreich. Hoffmeister: "CRM-Geschäftsführer Hendrik Hoffmann und ich werden auf jeden Fall daran arbeiten, ein ähnliches Angebot in Zukunft erneut auf die Beine zu stellen."

    Geradezu ein Magnet waren nicht nur die Foto-Shooting-Angebote von Picture People oder etwa Airbrush-Tattoos. An beiden Stationen bildeten sich lange Schlangen. Die Spezial-Gondel, die am Freitag und Samstag Besucher hoch über die Dächer von Mannheim hievte, war mehr als 200 Mal im Einsatz.

    Inmitten des Shopping-Trubels trugen vor allem Show-Acts und Unterhaltung zu einer angenehmen Stimmung im Quartier bei wie etwa die Esprit Trio Marching Band, DJ Markus Wahl, Karikaturistin Lucy Hobrecht, Zauberer Steffen Nägele oder Pianist Dario Karkovic. Als wahrer Publikumsmagnet fungierten die Breakdancer von Mr. Quick, die schon zahlreiche Preise abgeräumt haben. Sie sorgten auf dem durch die tollen gastronomischen Angebote ohnehin schon sehr belebten Münzplatz für noch mehr Zuspruch.

    Hendrik Hoffmann, Geschäftsführer der CRM - Center & Retail Management GmbH, die Q 6 Q 7 Mannheim - Das Quartier. betreibt, zog eine äußerst positive Bilanz: "Wir hatten zahlreiche Besucher erwartet und sind nicht enttäuscht worden: Über 170.000 Kunden an vier Tagen ist ein hervorragendes Ergebnis. Alle Erwartungen übertroffen hat jedoch die Shopping-Freude unserer Besucher. Nach einem Jahr können wir sagen: Q 6 Q 7 ist im Herzen der Mannheimer und dem unserer Nachbarn aus der Metropolregion Rhein-Neckar angekommen. Die Angebote aus Shopping, Gastronomie, Fitness und auch Parken haben sich hervorragend etabliert." Vor allem am Sonntag war die Tiefgarage in Q 6 Q 7 häufig komplett ausgebucht. "Bei uns in Q 6 Q 7 gibt es immer wieder etwas Neues zu entdecken. Das haben die Besucher zu unserem Geburtstag besonders gewürdigt - und in diesem Sinne werden wir auch weitermachen. Freuen Sie sich schon jetzt auf unser Angebot, mit dem wir Sie zum Weihnachtsgeschäft überraschen werden!"

    Info Q 6 Q 7
    Q 6 Q 7 Mannheim - Das Quartier. bietet über 65 Marken von Fashion bis Food auf drei Ebenen zum Shoppen und genießen. Q 6 Q 7 Mannheim verbindet einzigartige Shopping-Erlebnisse mit komfortablem Wohnen (85 Wohnungen), Arbeiten, Gesundheit und einem Fitness First Platinum Swim Club sowie dem Radisson Blu Hotel, Mannheim - mit 229 Zimmern sowie der Roof Bar mit einem atemberaubenden Blick über Mannheim.

    Das Quartier Q 6 Q 7 gehört zum Portfolio eines von BMO Real Estate Partners Deutschland verwalteten Immobilien-Spezial-AIF, in den institutionelle Anleger aus Deutschland investiert haben. Architektur und Design des Stadtquartiers stammen von blocher partners, die von der DIRINGER & SCHEIDEL Unternehmensgruppe (D&S) als Projektentwickler und Bauherr mit der Planung des Quartiers beauftragt worden waren. Mit dem Betrieb des Quartiers hat BMO gleich mehrere Unternehmen aus dem Dienstleistungsbereich der D&S Unternehmensgruppe betraut. So liegt das federführende Quartiersmanagement bei der CRM - Center & Retail Management GmbH, das Facility und Property Management in den Händen des D&S Gebäudemanagements und der ACCURATA Immobilienverwaltung. Das Radisson Blu Hotel, Mannheim wird zudem von der D&S-Tochtergesellschaft ARIVA Hotel GmbH betrieben.

    Die Shops in der Mall haben von Montag bis Samstag von 10 bis 20 Uhr geöffnet, REWE von 8 bis 22 Uhr und dm von 8 bis 20 Uhr.

    Direkt im Stadtquartier befinden sich über 1.300 Parkplätze. Die Tiefgarage ist durchgehend geöffnet. Auf allen Ebenen befinden sich Familien- bzw. Behindertenplätze sowie E-Tankstellen. Jeder Stellplatz ist mit einer LED-Anzeige ausgestattet. Grün leuchtende LED-Anzeigen kennzeichnen die noch freien Stellplätze. Die Behindertenplätze sind durch eine blau leuchtende LED-Anzeige gekennzeichnet.

    Mehr Informationen im Internet unter www.q6q7.de.

    Tower Media i.A. CRM-Center&Retail Management GmbH